Russland Nord – Gruppe 1 – 2018 – Etappe 2

Ins Herzen Kareliens

Herzlich willkommen, liebe Mitreisende!

Wir verlassen die nördliche Metropole und begeben uns in den Norden Russlands zum Ladogasee. Karelien ist eine der Republiken Russlands, die sehr reich an schöner und noch unberührter Natur ist.

Der Norden Russlands ist ein sehr bekanntes Reiseziel für viele Russen. Jäger, Fischer und einfache Wanderer finden hier alles, was sie gerne haben!

Da der Inlandstourismus in Russland progressiv zunimmt, werden auch die Straßen ausgebaut. Also da, wo sie noch schlecht sind. Man sieht diese Differenz gleich….

Wir erreichen die Stadt Sortawala, die direkt am Ladogasee liegt. Am ersten Abend in der Republik Karelien lassen wir den Abend am Ufer des größten Sees Europas gemeinsam ausklingen.

Am nächsten Tag erreichen wir mit Hilfe des Tragflügelbootes die Klosterinsel Walaam. Das Inselkloster ist der bekannteste Pilgerort der orthodoxen Kirche Russlands. Viele tiefgläubige Russen fahren nicht nur als Pilger nach Walaam, sondern auch in den Urlaub. Während des Urlaubs helfen sie gerne beim Haushalt und im Garten der hiesigen Mönche.

Während des schon gewohnten Meetings besprechen wir unsere nächste Fahretappe und begrüßen unser Geburtstagskind – happy birthday!

Einige Kilometer weiter im Norden befindet sich ein Marmorcanyon, wo man das Material für viele bekannte Gebäude in Sankt Petersburg, Helsinki und Moskau abgebaut hat. Unbedingt schauen wir uns diese Schönheit an.

Weiter geht es zum uralten finnischen Dorf Kinerma. Wenn man hierherkommt, sieht man, dass hier die Zeit stehengeblieben ist. Und nur topmoderne Wohnmobile verraten das Geheimnis, in welchem Jahrhundert wir leben.

Viele von uns haben von Einheimischen echt faire Angebote bekommen, Autos umzutauschen.

Unsere Gastgeberin Nadezhda hat unseren Aufenthalt in diesem malerischen Dorf noch angenehmer gemacht. Sie hat für uns karelische Kuchen mit Tee aus dem Samowar vorbereitet.

In diesem herrlichen urkarelischen Dorf übernachten wir und genießen das so selten sonnige Wetter in Karelien.

Morgen wartet auf uns die Hauptstadt der Republik Karelien – Petrosawodsk am Onegasee!

Viel Spaß und eine gute Zeit im Norden,

Euer Team